AGB

1 Geltungsbereich

 

Mit Bestellung anerkennt der Kunde diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen.

 

Unsere Angebote sind zur Gänze - auch für Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- und Maßangaben - freibleibend.

Bei Griffen aus Naturmaterialien (Holz, Horn, ...) kann das gelieferte Messer (Produkt) vom Foto (Video) abweichen.

 

Bestellungen des Kunden sind das Angebot im Rechtssinn. Der Vertrag kommt erst durch unsere Lieferung zustande, wobei wir uns vorbehalten, eine Bestellung nicht anzunehmen, in diesem Fall wird der Kunde unverzüglich verständigt.

 

Wir nehmen Bestellungen im Fernabsatz nur von voll geschäftsfähigen Kunden an. Mit einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Besteller aus dem Ausland mögen sich vor einer Bestellung nach der lokalen Gesetzeslage erkundigen; diesbezüglich wird seitens des Verkäufers keinerlei Haftung übernommen.


Bei Bestellung von Artikeln die in Österreich erst ab 18 Jahren erhältlich sind, bitte unaufgefordert eine Kopie (jpg, pdf) Ihres Lichtbildausweises an uns mailen (Hilfe).


Bestellungen können nicht per Mail, Fax oder Telefon getätigt werden.

 

2 Preise und Zahlung

 

Unsere Preise sind Bruttoverkaufspreise, es gilt der Preis am Bestelltag. Unsere Preise sind in Euro angegeben, alle Preise sind inklusive 20% öster. MWSt.

Mindestbestellmenge EUR 15,--.

 

Nach einer Bestellung erhalten Sie eine automatisch generierte Bestellbestätigung, sollte diese ausbleiben bitten wir Sie nachzufragen.

 

Die Zahlung erfolgt:

--per Kreditkarte-- ( Visa, Mastercard) über eine SSL – gesicherte Verbindung

--per Nachnahme-- (nur innerhalb Österreichs) + EUR 6,-- .

--per PayPal (bestimmte Artikel ausgenommen)
--per Vorauskasse-- (NUR im SEPA-Raum = 27 EU-Mitgliedsländer sowie Schweiz, Norwegen, Liechtenstein, Monaco und Island).
Sie erhalten meine Bankverbindung für die SEPA-Überweisung (IBAN und BIC / SWIFT) nach Überprüfung der Bestellung in einer separaten Mail und nach Zahlungseingang wird Ihr Paket abgeschickt.
Sollte der Betrag nach 14 Tagen noch nicht eingetroffen sein müssen wir die Artikel wieder zum Verkauf freigeben, das kann bei später erfolgter Überweisung zu Lieferverzögerungen führen.

 

Wir behalten uns das Recht vor Versandkosten zu ändern wenn die Artikel besondere Ausmaße haben, eine andere Beförderung als die vorgesehene erforderlich ist oder die Verpackung das Gewichtslimit überschreitet. Sie werden natürlich vorher darüber informiert und um Zustimmung gebeten.

 

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU werden Zoll- oder Einfuhrgebühren erhoben, sobald das Paket Ihr Land erreicht hat. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Ihren Lasten; wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können Ihre Höhe auch nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Wenn Sie nähere Informationen darüber wünschen, setzen Sie sich am besten mit Ihrem örtlichen Zollamt in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass Sie als Importeur die jeweiligen Landesvorschriften einzuhalten haben.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Käufer unser Eigentum.

 

3 Lieferung

 

Die Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der Lieferzeiten-Tabelle.

Grundsätzlich wird die Ware innerhalb der nächsten 3 Werktage versendet. Sollte jedoch ein bestimmter Artikel kurzfristig ausverkauft sein werden sie per Email informiert.

 

Teillieferungen werden nur auf Wunsch getätigt, was zu höheren Versandkosten führt.

 

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen und unklaren Angaben durch den Kunden haftet dieser für alle uns daraus entstehenden Kosten.

 

Bitte geben Sie bei der Bestellung auch Ihre Telefonnummer an. Diese wird bei Versendung per DPD der Adresse hinzugefügt und erleichtert dem DPD Zusteller die Lieferung falls es Probleme gibt.

 

4 Gewährleistung und Haftung

 

Auftretende Mängel sind - ohne dass für den Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, bei Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären - möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des KSchG ist, hat er die gelieferte Ware nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens jedoch sieben Werktage nach Erhalt der Ware, bei sonstigem Verlust aller ihm aus bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung erkennbarer Mängeln zustehenden Ansprüche schriftlich zu rügen.


Rücksendungen werden nur ausreichend frankiert und nach vorheriger Absprache mit uns angenommen. Die Gewährleistung für berechtigte Mängel erfolgt durch kostenlose Reparatur oder Ersatz, die Gewährleistungsfrist beträgt gegenüber Unternehmern sechs Monate. Transportschäden müssen sofort dem Zusteller bekannt gegeben werden.

 

Gegenüber Konsumenten im Sinne des KSchG gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

 

Wir übernehmen keine Haftung für Sachschäden, welche infolge leichter Fahrlässigkeit durch uns oder Personen, für die wir einzustehen haben, verursacht werden.

 

5 Widerrufsrecht des Verbrauchers

 

5.1 (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

 

5.2 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir

(Thomas Pizzini - Schneidwarenfachhandel, Bischofstr.5, A-4020 Linz, Telefonnummer: +43 732 771831; Telefax: +43 732 779811; E-Mail-Adresse: pizzini@pizzini.at)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werde ich Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

5.3 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

 

 

5.4 Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

6 Datenschutz

 

6.1 Der Kunde anerkennt, dass die im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke unserer Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs von uns verwendet.

Eine Weitergabe erfolgt stets zum Zwecke der Lieferung an das von uns hierfür beauftragte Versandunternehmen. Die Weitergabe umfasst nur solche Daten, die für eine Zusendung der Ware erforderlich sind.

 

6.2 Sind Sie Neukunde bei uns, so sieht es der weitere Ablauf bei uns vor, dass Sie vor Ihrer ersten Bestellung ein Kundenkonto bei uns anlegen. Wir fragen Sie nach persönlichen Daten, wie z.B. Ihrem Namen, Versandadresse, eMail und Telefonnummer. Wir speichern diese Daten, um Ihnen eine bequeme Bestellabwicklung im Weiteren zu ermöglichen. Darüber hinaus können Sie in Ihrem Kundenkonto z.B. Einkaufslisten speichern und den Status von Bestellungen abrufen.

Nachdem ein Kundenkonto angelegt wurde, egal ob sie Neu- oder Stammkunde bei uns sind, können Sie während des Bestellvorgangs auf die gespeicherten Daten zurückgreifen. Zusätzliche Daten, die bei bestimmten Zahlungsarten wie z.B. Kreditkartenzahlung zur weiteren Abwicklung benötigt werden, werden in Ihrem Kundenkonto nicht dauerhaft gespeichert.

Wenn Sie den Einkauf "Ohne Kundenkonto" wählen, werden ihre Daten nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist dauerhaft gelöscht.

 

6.3 Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum oder  Kontaktieren Sie bitte hierzu unseren Kundenservice.

 

 

6.4 Wir benutzten ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung, um Ihre persönlichen Angaben zu verarbeiten. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode Übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie an uns gesendet werden. Damit wird sichergestellt, dass kein Unbefugter Ihre Angaben verwenden kann.

 

6.5 In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre E-Mail Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Die erzeugten Cookies werden je nach Einstellung ihres Browsers gespeichert. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.

 

7 Salvatorische Klausel

 

Bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen und die unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge aufrecht. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

 

8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Dieser Vertrag unterliegt österreichischem materiellen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Linz.

 

 

 

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten